2016 Secateurs Chenin Blanc, Badenhorst

2016 Secateurs Chenin Blanc, Badenhorst
Bild vergrößern

10,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

14,53 EUR pro 1,0 Liter
Art.Nr.: 80701-16
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Artikel:
Secateurs Chenin Blanc
Jahrgang:
2016
Bezeichnung:
Wein
Kategorie:
Weißwein
Land:
Südafrika
Anbaugebiet/Region
Swartland
Weingut:
Badenhorst
Rebsorte:
Chenin Blanc, Palomino
Einheit:
0,75 l (€/l) 
Verpackung:
Flasche mit Schraubverschluss
Alkoholgehalt:
12,5 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite
Lagerung:
kühl, trocken, frostfrei
 
 
Beschreibung:
 
So macht Wein-Entdecken ganz besonders Freude: Adi und Hein Badenhorst, innovativ denkende Winzer aus Südafrika, zeigen auf ihre ganz eigene Weise, welches Potential in ihrer Region Swartland schlummert: ihre Trauben stammen von Bush Vines, die ohne künstliche Bewässerung auf Granitböden wachsen und eine außergewöhnliche Qualität ergeben.
 
Der Chenin Blanc lag 7 Monate auf der Vollhefe, was ihn runder macht und mit komplexen Aromen von Honig, Nektarinen, Orangenblüte, feinerer Säure und Mineralik versieht.
 
Die rote Cuvee aus Cinsault, Grenache und Syrah betört die Nase mit dichter Würze und überrascht den Gaumen dann umso mehr mit Geschmeidigkeit, Trinkfluss und animierendem Säurespiel. Sehr spannend!
 
Die Cousins haben sich schon viel internationale Aufmerksamkeit geholt. So wurde der 2015er Jahrgang mit 4 Sternen von Platter’s Wine Guide ausgezeichnet. Und woher hat der Wein diesen besonderen Namen? Die alten Reben werden nachts ganz schonend per "Secateur", der Gartenschere, von Hand gelesen und danach sanft gepresst.
 
Angesichts des Arbeitsaufwands und der Qualität ist das Preis-Leistungsverhältnis einfach phänomenal.
 
 
Serviervorschlag:
Leichte frische Gefügel, Sommerküche, Meeresfrüchte
 
 
Serviertemperatur:
8°-10° C
 
 
Herstellung:
Nach der Handlese ruhen die Trauben über Nacht, bevor sie im Ganzen gepresst werden. Die Lese erstreckt sich über 12 Tage. Täglich wird frischer Saft dem bereits gärenden Most hinzugefügt. Das verlängert die alkoholische Gärung um ca. 20 Tage. Diese schonende Methode lässt die verschiedenen Rebsorten aus verschiedenen Weinbergen harmonisch verschmelzen. 25 % des Weines reifen in großen alten Holzfässern oder Fudern.
 
 
Was macht es besonders:
Die alten Bush Vines, die per Hand mit der „Secateurs“ (Gartenschere) geschnitten werden, verleihen dem Secateur blanc das gewisse Etwas
 
 
Warum dieses Produkt:
Weil Weine aus Swartland einfach anders sind
 
 
Pressenotizen:
4 * Platter
 
 
Inverkehrbringer:
NW Natural Wine Corporation GmbH & Co. KG
Winklerstr. 9
42283 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen
Deutschland